KLIMA.PROFIT

Klimaanpassung in Bestandsgewerbegebieten unter besonderer Berücksichtigung der regionalen Wertschöpfung und Zukunftsfähigkeit

Viele Gewerbegebiete entsprechen nicht mehr den aktuellen Ansprüchen ihrer Nutzer, so dass ihre Attraktivität für Unternehmen und Arbeitnehmer verloren geht. Parallel wächst die Gefahr der Überhitzung und der Bildung von Hitzeinseln aufgrund hoher Versiegelungsgrade durch Park-, Rangier-, Lager- und Ladeflächen sowie großflächiger Dachareale. Ebenso erhöht sich das Risiko von Hochwasser und spontanen Überflutungen infolge von Starkregenereignissen, einhergehend mit einer möglichen Ausbreitung von Schadstoffen in Böden und Grundwasser.

klimaprofit

Das Projekt KLIMA.PROFIT greift das Thema Klimaanpassung in Bestandgewerbegebieten auf, indem in enger Kooperation mit den Unternehmen vor Ort Maßnahmen zur Klimaanpassung entwickelt und umgesetzt werden sollen, die

  • einer Verminderung von Schadensereignissen,
  • der spürbaren Aufwertung von gewerblich genutzten Arealen und
  • einer Erhöhung der Aufenthaltsqualität sowie in Folge der Verbesserung der Arbeitsbedingungen Vorschub leisten.

KLIMA.PROFIT verfolgt das Ziel, Investitionen in Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels in erster Linie unter Berücksichtigung von Kosten-Nutzen-Aspekten für Unternehmen wirtschaftlich attraktiv und umsetzbar zu machen. Durch KLIMA.PROFIT wird ein partizipativ abgestimmter und in der Praxis umsetzbarer Maßnahmen- und Handlungsplan für ausgewählte Gewerbegebiete in enger Kooperation mit den Unternehmen, der planenden Verwaltungen sowie den örtlichen Wirtschaftsförderungen entstehen. Anknüpfend an das abgeschlossene Vorhaben Plan4Change in Bochum und unter Berücksichtigung weiterer Pilotvorhaben konnten die Städte Bochum, Dortmund und Duisburg mit jeweils einem Pilot-Gewerbegebiet als kommunale Partner gewonnen werden.

EPC wird dieses richtungsweisende Projekt gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) umsetzen. Ein Transfer der Ergebnisse in andere Kommunen und deren Gewerbegebiete ist fester Bestandteil des Projektes. Das Projekt wird im Rahmen der Deutschen Anpassungsstrategie (DAS) als Leuchtturmvorhaben teilfinanziert.

Laufzeit

Januar 2019 – Dezember 2021

 
Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Projektkonsortium

 

Förderinformationen

Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels

BMUB Logo