Grünräume nachbarschaftlich stärken

Das QM-Gebiet Brunnenviertel-Brunnenstraße ist ein Modellgebiet für Klimaanpassungsmaßnahmen und daran knüpft das Projekt Brunnengärten an. In den nächsten zwei Jahren werden dort die bereits aktiven GärtnerInnen zusammengebracht, in ihrem nachbarschaftlichen Engagement unterstützt und neue Mietergärten initiiert.

Kartierung und Identifikation von Potenzialflächen

Für einen besseren Überblick hat gruppe F die vielfältigen nachbarschaftlich begrünten Orte im Quartier kartiert und parallel mit Pflanzschildchen in allen Baumscheiben, Beeten und Kübeln über das neue Projekt informiert. Gemeinsam mit BewohnerInnen, KiezKlima, der degewo und dem Bezirk wurden Potenzialflächen für neue Gartenprojekte identifiziert.

 

Links: Bestandsaufnahme (gruppe F); Rechts: Projektmesse (DieBrueder)

Grüner Kiezrundgang

Ein Rundgang im November führte die BrunnengärtnerInnen zu unterschiedlich begrünten Orten und zu potenziellen Flächen für einen Gemeinschaftsgarten. Währenddessen wurden Blumenzwiebel vergraben, die im Frühjahr das Brunnenviertel-Brunnenstraße aufblühen lassen werden.

   

Links/Rechts: Kiezspaziergang (gruppe F)

Gartensprechstunden

Weiterhin möchte das Projekt „Brunnengärten“ die bereits bestehenden gärtnerischen Projekte unterstützen, zusammenführen und vernetzen. Dafür steht gruppe F den BrunnengärtnerInnen mit Beratung, Information und der notwendigen Infrastruktur zur Seite. Interessierte werden zur monatlichen Gartensprechstunde eingeladen. Themen der Gartensprechstunden in 2016 waren zunächst das Kennenlernen, die Winterfestmachung und die Aufbereitung von Saatgut. Diese und weitere Themen werden zu Projektende in einem Leitfaden zum nachbarschaftlichen Gärtnern im öffentlichen Raum zusammengefasst.

 

Links: Projektmesse (DieBrueder); Rechts: Gartensprechstunde (D. Hensel)

Themen der Gartensprechstunde

2017

  • Juli: Schädlinge
  • Juni II: KiezKlima - Vorstellung der aktuellen KiezKlima-Ergebnisse mit Eva Wiesemann
  • Juni I: Bodenqualität
  • April: Zugang zu Wasser mit der degewo
  • März: Pflanzenverwendung
  • Februar: Gärtnern ohne Sorgen - Arbeitsschutz
  • Januar: Begrünung von neuen Flächen und die Planung des neuen Gartenjahres

2016

  • November: Aufbereitung von Saatgut
  • Oktober: Winterfestmachung der Gartenpflanzen

 

Weitere spannende Veranstaltungen rund ums Gärtnern

Sie möchten regelmäßig über anstehende Termine informiert werden? Schreiben Sie enfach eine kurze Mail an Bettina Walther von gruppe F: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

f t g
Gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beshclusses des Deutschen Bundestages